Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Januar 2019

Eine Lobby für 80.000 Senioren

Tagung in Gummersbach

Arbeitstagung des Vereins ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein e.V., 10./11.Januar 2019 im Käte-Strobel-Haus, Gummersbach-Oberengse

Der Verein ALTERAktiv Siegen e.V. wurde vor 15 Jahren von acht „Neu-Pensionären“ gegründet mit dem Ziel, die eigenen Talente auch weiterhin gesellschaftlich einzubringen und nutzbar zu machen und die Einladung für Gleichgesinnte, mitzumachen. Inzwischen ist der Verein auf ca. 500 Mitglieder gewachsen.

Für Menschen im sogenannten Ruhestand sind 15 Jahre eine lange Zeit. Die heute noch mitarbeitenden Gründungsmitglieder sind inzwischen über 80 Jahre alt, und der Nachwuchs aus den Reihen der jungen Alten für die aktive Mitarbeit in der verschiedenen Gruppen fehlt weitgehend, wie auf der letzten Mitgliederversammlung des Vereins im Spätsommer 2018 festgehalten wurde.

Fazit: Wir brauchen dringend Nachwuchs, wenn die Arbeit Zukunft haben soll!
Zur Frage „Was können wir tun?“ wurde beschlossen, eigens hierzu eine Arbeitstagung einzuberufen. Am 10./11. Januar 2019 trafen sich 18 aktive Mitglieder des Vereins im Naturfreunde Haus „Käte-Strobel-Haus“ in Gummersbach-Oberengse.

Die Themen der Arbeitstagung umfassten drei Komplexe:

Wo kommen wir her?

Wo stehen wir heute?

Wo wollen wir hin?

Wo kommen wir her? Dazu gab Erich Kerkhoff, Gründungmitglied und langjähriger Vorsitzender des Vereins, einen lebendigen Einblick in die Gründungsphase und in die fassetten- und episodenreiche Entwicklung des Vereins bis heute. Deutlich wurde dabei die starke Vernetzung mit kommunalen Behörden und zahlreichen Gruppierungen und Verbänden auf kommunaler und auf Landes- und Bundesebene. Das Anliegen der Gründer, den großen Fundus an Wissen, Erfahrung und erworbenen Fähigkeiten Älterer für Ältere nutzbar zu machen, wurde z.B. deutlich in der Gründung der Wohnberatung,  die heute vom eigens dafür gegründeten Verein „Wohnberatung Siegen-Wittgenstein e.V.“ von ALTERAktiv gemeinsam mit den Kreisverbänden von AWO und Caritas hauptberuflich weiter betrieben wird.
Das gilt auch für das Senec@fé, ein Internetcafe des Vereins, wo Senioren mit moderner Kommunikations-technik von ehrenamtlichen Mitarbeitern vertraut gemacht und beraten werden.
Andere Aktivitäten mussten auch wieder eingestellt werden, wie z.B. die Wohnvermittlung für Studenten zu einem günstigen Mietpreis bei Senioren mit ent-sprechend freiem Raum und einem fest umschriebenen Hilfsbedarf. Der studentische Bedarf in Siegen war zu gering, die Betreuung des Projektes zu zeitintensiv. Auch heute spielen Angebot und Nachfrage eine Rolle für weitere Entwicklungen im Verein.

(mehr …)

Read Full Post »

Grüße an den Tanzkurs

image

Read Full Post »